Deutsche Dokumente V

May 28th, 2006

Ich weiss. die Deutschen Dokumente sind ein wenig gastronomielastig, aber diese Speisekarte in dem (wirklich netten) Restaurant in Rheinhessen war einfach sehr interessant.

aperitifs

Soweit ja nicht’s besonder’s aussergewöhnliche’s. Aber die Meta-Hinweise auf Seite 1, die haben mich dann doch irritiert.

frisch

Übrigens war das “Essen” auch durchaus “lecker” (ich hatte “Spargel” mit “Lachs”), die Zutaten machten einen “frischen” Eindruck und auch der “Wein” war gar nicht “schlecht”.

Deutsche Dokumente IV

May 21st, 2006

2003 hatte ich noch einen großen, roten Citroen BX Kombi, der mir leider vor der eigenen Haustür eingegangen ist. Da ich kurz später für drei Wochen in den Urlaub geflogen bin, stand das Schiffchen (natürlich immer noch angemeldet und versichert) einige Zeit auf dem gleichen Parkplatz, und hat einen lieben Mitmenschen zum Verfassen des folgenden Schreibens motiviert.

nochgutgemeint

Am besten gefallen mir die Passagen “Noch” gut gemeint, wie lange noch? und das unbestimmte Sowas könnte negativ werden.

Deutsche Dokumente III

May 7th, 2006

Es tut sich was in der Marktstrasse…

riessig

Deutsche Dokumente II

April 12th, 2006

Naja, eigentlich ist es mehr der englische Teil einer Speisekarte aus dem Chinarestaurant “Kung-Fu” (das Essen war übrigens prima).

Heisse Platte mit Gegrillt

Passend dazu kam gestern via Titanic ein Hinweis auf wunderschöne Rezepte wie Zertrampelte Quitte oder Hühnchen und Gemüse stopften sich Voll.

Deutsche Dokumente I

April 5th, 2006

C’est mauvais ça wird in loser Folge “Deutsche Dokumente” veröffentlichen – Aufklärung muss sein!

Timo 18ter

Heute: Mobbing. Besonders gemein: Mit Foto!

…und bleibe bewahrt vor des Lebens tiefen Wunden.