Fussballästhetik – noch 33 Tage bis zur WM!

May 6th, 2006

fussballaesthetik

Sammelbildchen – noch 36 Tage bis zur WM!

May 4th, 2006

Einstmals, nämlich im Sommer ’96, gab es in jeder Duplo- bzw. Hanuta-Packung reizende Bilderchen unserer damaligen Elite-Kicker (ist das heute immer noch so?). Und Hanuta haben wir damals ständig gefuttert, uns somit also eine Menge Aufkleber besorgt. Und irgendwann haben wir angefangen, die Bildchen zu kombinieren und zu verschandeln. Anfangs noch per Hand und mehr oder weniger dilettantisch…

Sie waren unsere ersten Ergebnisse: Matthias Saeuter sowie Ulf und Heiko.

ms ulf

Weiter arbeiteten wir ohne Hilfsmittel, jedoch mit gesteigertem künstlerischen Selbsbewußtsein. Im Zuge dieser Weiterentwicklung entstanden Heidi Herrbic und Diet Scholl.

hh ds

Jetzt waren wir reif für einen revolutionären Schritt: Den Einsatz einer Schere! Und damit schufen wir auch gleich unser Meisterwerk: Thoter Hässlich! Erstaunlich: Er sieht zwar aus wie Frankenstein, aber man erkennt immer noch, daß es mal “Icke” war..

th

An dieser Stelle, quasi auf dem Zenit unseres Schaffens, gingen uns so langsam die Bildchen aus. Dennoch gelang es uns, aus den kümmerlichen Resten zwei ansprechende Kunstwerke zu schaffen: Eimer Stinkt und Freund Heilo Effe. Besonders zu erwähnen ist hierbei die frappierende Ähnlichkeit von Freund Heilo Effe mit dem guten, alten Michael Wittwer.

es fhe

Saigon Nachbereitung.

May 2nd, 2006

So, ich bin wieder gelandet. Das Deutschland-Flair hat sich bereits wieder in Frankfurt bemerkbar gemacht: Hässliche Menschen mit hässlichem Benehmen und ebenso hässlichen Outfits. Kalt isses auch noch dazu… ;-)

Aber: Man hat hier ordentliche Bandbreite, also jetzt ein paar der versprochenen Filmchen.

Zuallererst mein Favorit: Der traurige Keyboarder, der bei der Hochzeit mit richtig Spaß bei der Sache war…

Eine Minute Saigon gefällig? Anschnallen und los geht’s…so sieht’s wirklich überall aus in dieser Stadt. Jedes Haus ist ein Laden, es herrscht ständig Betrieb.

Und besonders schön: Nachts fahren…