Sonntag, 15:31, 100.000km

Frühling (so ähnlich jedenfalls), KL hat am Samstag einen richtig freundlichen und aufgeweckten Eindruck gemacht! Der um 16:00 schliessende Karstadt (“Unsere Angestellten sind nicht dazu da, für die Leute den Affen zu machen”) sei hier ausdrücklich ausgenommen.

Am Sonntag konnte man (c’est mauvais ça bekennt sich AUSDRÜCKLICH zum Schönwettersport) dann endlich auch die Laufsaison eröffnen, wobei aufgrund kleinerer Orientierungsprobleme aus der angedachten kleinen Runde ein 16km-Lauf wurde (“Was ist denn das Wiener Tal?”, “Das ist doch die Landstrasse nach Mölschbach!?”).

Aber was sind schon 16km?

3 Responses to “Sonntag, 15:31, 100.000km”

  1. Lars Zapf Says:

    … das erinnert mich an meine 100Tkm mit dem 3er Golf, damals 2001 in Erfurt zum Praktikum bei T-Nova. Bild wird nachgereicht.

    Lang lebe der Mythos!

  2. 020200 Says:

    Jaa! Lässig die 16 km weggefahren.

  3. pavel Says:

    Freitag hat er TÜV bekommen, heute hab’ ich auf dem Weg zur Arbeit schon den ADAC gebraucht :-(

Leave a Reply