Jetzt aber: Hanoi

Gestern hat sich das frühe Aufstehen gelohnt: Um 6:30 ging’s mit Vietnam Airlines nach Hanoi. Mein Eindruck: Dort ist alles nicht ganz so hektisch und bunt wie in Saigon. Dafür gibt es am Regierungssitz (mit sehenswerter Altstadt) reihenweise sozialistische Propagandaplakate und viel Militär, außerdem das Ho-Chi-Minh-Museum und das Ho-Chi-Minh-Mausoleum.

hanoi01 hanoi02 hanoi03 hanoi04 hanoi05

hanoi07 hanoi06 hanoi08

Besonders schön und eine richtige Oase der Ruhe: Der Literaturtempel “Van Lieu”.

hanoi09 hanoi10 hanoi11

Übrigens war ich seit San Sebastian nicht mehr in einer Stadt, in der es an derartig vielen Stellen nach Pisse gerochen hat wie gestern in Hanoi ;-)

Leave a Reply