D-Promi. Puh…

Via Stephen Downes bin ich auf diese bemerkenswerte Aktion gestossen. Und was soll ich sagen? Ich bin kein A-, sondern nur ein D-Blogger. Schlimmer geht’s nimmer.

D-List Blogger

C’est mauvais ça! muss noch viel tun. Oder liegt’s am Umzug? (Der alte Link weist mich wenigstens als C-Blogger aus)

Ach was. Ihr müsst mich einfach mehr verlinken. Los, los, los! Ich will wenigstens ein B-Promi sein, so wie Andreas drüben bei Glück auf! ;-)

8 Responses to “D-Promi. Puh…”

  1. Dominik Says:

    Was soll ich da nur sagen. Ich schneide ähnlich schlecht ab :-(

  2. Wolfy Says:

    Wer sich in’s Rudel begibt, kommt darin um.
    oder “es kann nur einen geben”
    oder “einer ist immer der Arsch…”
    ;-)

  3. Wolfy Says:

    :cry:
    Hoffentlich werden die Tage bald wieder länger c’est très, très, très mauvais ca !!!
    :shock:
    … und die Blogmeister schlafen auch dauernd… :?

  4. Wolfy Says:

    :idea:
    Um in der Bloger-Liste höher zu kommen, gäbe es ja noch die Möglichkeit das Blogdesign den Gefühlen der Masse anzupassen.
    Dazu hab’ ich ‘ nen Tip:
    Motivationsbalken umbennen in “Konspiration, Komplot, Verschwörung, Verdacht” und Blogüberschrift umbenenen in “c’est pas difficile”.
    :evil:

  5. pavel Says:

    Ach was, ich steh’ einfach zum Extrem-Nischen-Dasein. Und eigentlich bin ich ja auch C-Promi, das muss reichen. Wenn ich WIRKLICH richtig viel traffic will, könnte ich ja mal was über Paris Hilton schreiben. Oder StudiVZ (gähn) ;-)

  6. Chrisfried Says:

    Hurra, Technorati: That makes you a C-List Blogger!

  7. pavel Says:

    *seufz*

  8. c’est mauvais ça! » Blog Archive » Zurück in der Welt der C-Promis! Says:

    [...] Ha! Bislang war ich nur D-Promi, jetzt kann ich ja schon fast ins Blogosphären-Dschungelcamp… [...]

Leave a Reply