Wer wird Millionär?

Die VG Wort vergütet ab 2007 auch Internet-Texte. Der Autor muss lediglich den entsprechenden Text und die zugehörige URL (Permalink) kategorisieren und entsprechend melden. Dann gibt’s nach Prüfung einen Code für den einzubauenden Counter, wobei für die Ausschüttung nur Zugriffe aus Deutschland gerechnet werden.

[via Telepolis]

Jetzt bin ich mal gespannt, was das für das Einbinden von non-commercial-lizensierten Inhalten bedeutet. Das war im Kontext Google-Ads schon schwierig, jetzt hat’s noch eine Dimension mehr…

One Response to “Wer wird Millionär?”

  1. Chrisfried Says:

    An welche Inhalte denkst du denn da ;-)

Leave a Reply