Ein herber Schlag für Microsoft!

Soeben erreichte mich eine Mail des Sekretariat der Hauptabteilung 1 unserer Technischen Universität mit folgendem Inhalt:

Das aktuelle Senatsprotokoll der Sitzung vom 13.12.06
ist im Internet unter der Adresse: [...] abrufbar.

Zur Einsicht des Protokolls bitte ich Sie, die o.a.
Adresse zu kopieren und im Internet-Explorer einzufügen.

Mit freundlichen Grüßen
[...]

Die Kollegen haben gemeint, ich solle einfach mal mutig sein und den Firefox nehmen. Und was soll ich sagen: Es hat geklappt!

Ha, Microsoft, NIMM DAS!

6 Responses to “Ein herber Schlag für Microsoft!”

  1. Wolfy Says:

    Seit IE V 5 bekommt µSaft von meinen Operas (nicht zu verwechseln mit Opus Dei !) auch täglich etliche reingewürgt. Ich fürchte nur die merken das garnicht. Arbeitet man dort eigentlich unter Valium ??
    ;-)

  2. Chrisfried Says:

    Meinen Kommentar findest du hier ;-)

  3. pavel Says:

    Ich hab’s in Angriff genommen…nur als kleiner Trost für Dich: Ich muss bei jedem Kommentar auch leiden ;-)

  4. Chrisfried Says:

    Ach, es ist ja für die Sache…

  5. pavel Says:

    Und, zufrieden?

  6. Chrisfried Says:

    Sehr, vielen Dank!

Leave a Reply